Elke Holzapfel

Zum Inhalt scrollen
Alter 73
Geburtsort Mühlhausen/ Thüringen
Familienstand verwitwet
Beruf Industriekauffrau

Als Politikerin ist man nur glaubwürdig, wenn man im ehrlichen Miteinander alles tut was möglich ist aber auch sagt, wo die Grenzen des Machbaren sind. Für mich stehen dabei gleichberechtigte Arbeitnehmer in der sozialen Marktwirtschaft im Mittelpunkt. Sie sichert unserer Gesellschaft Wohlstand, Solidarität und Hilfe gegenüber den Schwachen.

Elke Holzapfel

Biografie

  • 1962 - 1964 Lehre als Stenotypistin VEB Röhrenwerk Mühlhausen
  • 1969 Qualifizierung Wirtschatskaufmann Einkäuferin VEB Röhrenwerk Mühlhausen
  • 1974 Materialbuchhalterin VEB Landschafts- und Grünanlagenbau Mühlhausen
  • 1983 Leiterin Materialbuchhaltung VEB Landschafts- und Grünanlagenbau Mühlhausen
  • 1990 Buchhalterin Landschaftsbau GmbH Mühlhausen
  • 1991 – 1997 Betriebsratsvorsitzende
  • 1997 Mitglied des 13. Deutschen Bundestages
  • 1999 Prokuristin Landschaftsbau GmbH, BT Leipzig
  • 2004 Mitarbeiterin Christina Tasch, MdL
  • 2005 Mitarbeiterin Manfred Grund, MdB
  • seit 13.12.2008 Mitglied des Thüringer Landtags, Obmann im Gleichstellungsausschuss

Aktuelle politische Funktionen

  • Juli 1990 Eintritt in die CDU
  • 1992 – 2007 CDU-Stadtverbandsvorsitzende Mühlhausen
  • seit 1994 Stadträtin in Mühlhausen
  • seit 1994 Mitglied des Kreistages im Unstrut-Hainich-Kreis
  • seit 2014 Alterspräsidentin des Thüringer Landtags
  • Arbeitsmarktpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag

Weitere ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Mitglied im Beirat der Volkssolidarität
  • Kreisvorsitzende der Senioren Union im Unstrut-Hainich-Kreis


    Inhalte zur Abgeordneten

    CDU-Fraktion hinterfragt Landesprogramm „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“

    Holzapfel: „Senioren verbindliche Mitwirkungsmöglichkeiten einräumen“

    Lesen

    Brief zum Ladenöffnungsgesetz offenbart Ramelows Doppelzüngigkeit

    Holzapfel: Rot-Rot-Grün soll Rechtsverordnung zum Ladenöffnungsgesetz vorlegen

    Lesen

    Holzapfel kritisiert die Arbeitsmarktpolitik der Thüringer Linkskoalition

    Zusätzlicher Aufwand in keinem vernünftigen Verhältnis zum Nutzen

    Lesen

    CDU-Fraktion zu Arbeitsmarkt-Zahlen: Langzeitarbeitslosigkeit verfestigt sich weiter

    Holzapfel: 21 Millionen Euro für Integration von Langzeitarbeitslosen bleiben nahezu wirkungslos

    Lesen

    Größte Rentenerhöhung seit 23 Jahren

    Zur größten Rentenerhöhung seit 23 Jahren sagte die seniorenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Elke Holzapfel: 

    Lesen

    Landesarbeitsagentur-Chef Senius diskutiert mit CDU-Fraktion

    Holzapfel: Prinzip der Freiwilligkeit ist der falsche Weg

    Lesen

    Angebot und Nachfrage am Arbeitsmarkt klaffen immer weiter auseinander

    Elke Holzapfel zu den aktuellen Arbeitslosenzahlen für Thüringen

    Lesen

    CDU-Fraktion zu den Arbeitsmarktdaten für Februar 2016

    Holzapfel: Mindestlohnbürokratie macht Arbeitsmarkt zu schaffen

    Lesen

    CDU-Fraktion zu den Arbeitsmarktdaten für Januar 2016

    Holzapfel: Keine künstliche Konkurrenz zum ersten Arbeitsmarkt aufbauen

    Lesen

    CDU-Fraktion: Große arbeitsmarktpolitische Herausforderungen trotz niedrigster Arbeitslosigkeit

    Holzapfel: "Entscheidend ist der erste Arbeitsmarkt"

    Lesen

    CDU-Fraktion zu den Arbeitsmarktdaten für Oktober 2015

    Holzapfel: Thüringen braucht Konzept für Integration von Flüchtlingen in den Ausbildungsmarkt

    Lesen

    CDU-Fraktion zu den Arbeitsmarktdaten für Oktober 2015

    Holzapfel: Arbeitskräftebedarf wird Arbeitslosigkeit bald als größtes Problem ablösen

    Lesen

    Auf ein Wort in Eigenrieden

    Heute macht "Auf ein Wort - Bürger reden Klartext" in #Eigenrieden im Unstrut-Hainich-Kreis halt.

    Lesen

    CDU-Landtagsfraktion diskutierte Probleme in der Notfallsanitäter- gesetzgebung

    Fachgespräch mit Vertretern des Rettungswesens im Thüringer Landtag

    Lesen