Informationen zur Fraktion

Die 21 Abgeordneten der CDU bilden die drittgrößte Fraktion im Thüringer Landtag. Sie alle haben ihre Wahlkreise gewonnen und sind somit direkt in den Landtag gewählt. Jeder einzelne Abgeordnete übernimmt dort eine bestimmte Aufgabe – in seinem Arbeitskreis, seinem Ausschuss oder als fachpolitischer Sprecher – und ist so mitverantwortlich für das Gelingen der gesamten Fraktionsarbeit.

Als Volksvertreter agieren die Mitglieder der CDU-Fraktion als Anwalt für die Anliegen der Bürger. Vordringliche Aufgabe der CDU-Fraktion ist es, die Regierung durch gute Oppositionsarbeit zu kontrollieren, konkrete Alternativen zu erarbeiten, an der Meinungs- und Willensbildung des Parlaments mitzuwirken sowie Gesetze und Antragsinitiativen in den Landtag einzubringen. In der Fraktion entwickeln sich die politischen Positionen der Abgeordneten zu den im Plenum und in den Ausschüssen anstehenden Entscheidungen und Debatten. Die Fraktion kann darüber entscheiden, welche ihrer Abgeordneten sie für die Besetzung der Landtagsausschüsse oder den Ausschussvorsitz vorschlägt.