Vor zwei Wochen haben wir die Landesregierung per Antrag im Landtag aufgefordert, das Gendern in ihrer öffentlichen Kommunikation zu unterlassen.

Seither erreichen uns unzählige Leserbriefe und Kommentare, die unsere Initiative loben und sich unserem Appell anschließen. Wir sagen: Danke für Ihre Unterstützung! Gemeinsam können wir der Zerstörung der deutschen Sprache entgegentreten.

Diesmal berichten wir natürlich ausführlich über unsere erfolgreiche Initiative für ein Rettungspaket für Mittelschicht und Mittelstand, dass der Landtag nun endlich verabschiedet hat.

Diesmal berichten wir natürlich ausführlich über unsere erfolgreiche Initiative für ein Rettungspaket für Mittelschicht und Mittelstand, dass der Landtag nun endlich verabschiedet hat.

Saubere, sichere und bezahlbare Energie – made in Thüringen. Das ist unser Ziel!

Darin reden wir unter anderem mit dem bildungspolitischen Sprecher, Christian Tischner, über unseren Entwurf für ein neues Schulgesetz. Wir wollen die Fehler der aktuellen Regelung von Rot-Rot-Grün korrigieren. Beispielsweise geht es darum, die Förderschulen wieder mehr in den Mittelpunkt zu rücken und das Wahlrecht der Eltern zu stärken.

Im vierten Heft lesen Sie, dass die rot-rot-grüne Minderheitsregierung nun ausgerechnet bei wichtigen Zukunftsinvestitionen spart.

Eigentlich sollten im Rahmen des aktuellen Landeshaushaltes entbehrliche Ausgaben und nicht genutzte Mittel identifiziert werden. Die Landesregierung sucht sich jetzt aber ausgerechnet die Zukunftsressorts Bildung und Wirtschaft aus, um den Rotstift anzusetzen.

Viele Bürger bekommen im Moment an der Tankstelle regelrecht einen Schock. Am 8. März 2022 haben Deutschlands Autofahrer im Schnitt 2,16 Euro für den Liter Diesel bezahlt. Das waren 72 Cent mehr als bei unseren österreichischen Nachbarn. Das kann nicht sein! Die Preise steigen unaufhaltsam.

Klare Sprache statt Gelder-Zwang
Jetzt anschauen!
Ausgabe 10
Unser Energie-Plan für Thüringen
HEIMAT. LAND. THÜRINGEN.
Neue Folge unseres Fraktions-TV „HEIMAT. LAND. THÜRINGEN.“
Vierte Ausgabe unserer Zeitung
Jetzt anschauen!
Ausgabe 10
Unser Energie-Plan für Thüringen
HEIMAT. LAND. THÜRINGEN.
Neue Folge unseres Fraktions-TV „HEIMAT. LAND. THÜRINGEN.“
Vierte Ausgabe unserer Zeitung
Jetzt Petition unterschreiben!

Aktuelles

CDU-Fraktion fordert Ramelow zur Offenlegung des Prüfberichts zur Staatssekretärsaffäre auf

CDU-Fraktion fordert Ramelow zur Offenlegung des Prüfberichts zur Staatssekretärsaffäre auf

Lesen

Schard: „Ramelow muss vollständig aufklären“

Schard: „Ramelow muss vollständig aufklären“

Lesen

CDU fordert Ramelow-Regierung zum Handeln auf

CDU fordert Ramelow-Regierung zum Handeln auf

Lesen

CDU fordert Ramelow-Regierung zum Handeln auf

CDU fordert Ramelow-Regierung zum Handeln auf

Lesen

CDU fordert Landesregierung zum Umsteuern beim Haushalt auf

CDU fordert Landesregierung zum Umsteuern beim Haushalt auf

Lesen

UA „Politische Gewalt“: CDU-Fraktion will linksextremes Netzwerk untersuchen

UA „Politische Gewalt“: CDU-Fraktion will linksextremes Netzwerk untersuchen

Lesen

CDU fordert vor weiteren Gesprächen schriftliche Zusage für Ergänzungsvorlage zum Haushalt

CDU fordert vor weiteren Gesprächen schriftliche Zusage für Ergänzungsvorlage zum Haushalt

Lesen

Bühl: „Gleichwertige Lebensverhältnisse statt Wind im Wald“

Bühl: „Gleichwertige Lebensverhältnisse statt Wind im Wald“

Lesen

Voigt: „Wer Leistung beziehen möchte, der muss auch mitwirken“

Voigt: „Wer Leistung beziehen möchte, der muss auch mitwirken“

Lesen

Abgeordnete

Mike Mohring LL.M. Michael Heym Prof. Dr. Mario Voigt Christian Tischner Christian Herrgott Raymond Walk Stephan Tiesler Beate Meißner Thadäus König
Jonas Urbach Maik Kowalleck Christina Tasch Christoph Zippel Jörg Kellner Martin Henkel Thomas Gottweiss Marcus Malsch Andreas Bühl
Henry Worm Volker Emde Stefan Schard
CDU Fraktion im Thüringer Landtag

Social Media

Facebook

‼ Helfen Sie uns dabei und informieren Sie sich hier über unsere Initiativen: https://gesundesthueringen.de/familien-zuerst ☝️ Die rot-rot-grüne Landesregierung muss endlich die Mittel für den Kinder-Bauland-Bonus freigeben. Viele Thüringer Familien wart