Heimat. Land. Thüringen.

Die Aktuelle Ausgabe der Zeitung:


Ausgabe 7

In der neuen Ausgabe unserer Fraktionszeitung HEIMAT. LAND. THÜRINGEN. erfahren Sie, was die Menschen im Freistaat aktuell bewegt.

Wir berichten über die Festlegung des 1.000-Meter-Mindestabstands für Windräder, die Einführung von Bodycams für mehr Sicherheit für unsere Polizisten und stellen Ihnen unseren Abgeordneten und energiepolitischen Sprecher, Thomas Gottweiss, vor. Außerdem lesen Sie das große Sommerinterview mit unserem Fraktionsvorsitzenden Mario Voigt. Werfen Sie einen Blick hinein!

Ausgabe 6

Diesmal berichten wir über zwei wichtige politische Erfolge in der letzten Woche. Bei der Windkraft soll ein Abstand von 1.000 Meter zu Wohngebäuden festgeschrieben und die Schulgeldfreiheit für Azubis in Gesundheitsfachberufen soll wieder eingeführt werden.

Außerdem erläutern wir über unseren Entwurf für ein neues Schulgesetz, mit dem wir die Förderschulen und das Entscheidungsrecht der Eltern stärken wollen. Auf der letzten Seite stellen wir Ihnen unseren Abgeordneten und kulturpolitischen Sprecher, Jörg Kellner, vor.


Ausgabe 5

Das erwartet Sie in der neuen Ausgabe:

Wie schnell doch die Zeit vergeht! Es ist wieder der 15. des Monats und wir freuen uns Ihnen die neue Ausgabe unserer Fraktionszeitung "HEIMAT. LAND. THÜRINGEN." zu präsentieren.

Diesmal berichten wir u.a. über den Ausbildungsstau bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren in Thüringen und die aktuellen Belastungen für Familien, die sich den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen.

Außerdem blicken wir auf die Lage der Brauereien in Thüringen, erklären den neuesten Zoff der rot-rot-grünen Minderheitsregierung und stellen Ihnen unseren Abgeordneten Martin Henkel aus dem Wartburgkreis vor.

Ausgabe 4


Pünktlich zum Osterfest ist es wieder soweit: Eine neue Ausgabe unserer Fraktionszeitung „HEIMAT. LAND. THÜRINGEN.“ erscheint!

Lesen Sie im vierten Heft die Osterbotschaft von Pfarrer Martin Krautwurst, der seine ganz persönliche Geschichte erzählt.

Außerdem im Blatt:

  • Rot-Rot-Grün kürzt bei der Zukunft
  • Landesregierung gegen Bundeswehr-Milliarden
  • Solar-Förderung wird zum Aprilscherz

... und noch viele weitere interessante Beiträge.

Übrigens: Auf einer Sonderseite erfahren Sie alles über die Petition zur Spritpreisbremse, die dem Preisschock an der Zapfsäule ein Ende bereiten soll. Bisher wurden schon über 6100 Unterschriften gesammelt.

Unterschreiben auch Sie auf www.spritpreisbremse.com – und teilen Sie den Link gerne weiter.

Ausgabe 3


Im dritten Heft widmen wir unseren Titel den tapferen Menschen in der Ukraine, die unter Putins Krieg leiden und in dieser Situation großen Mut beweisen. Wir fordern die Landesregierung auf, den Freistaat auf die Ankunft von mehreren zehntausend geflüchteten Menschen vorzubereiten und ihnen bestmögliche Unterkunft zu bieten.

Außerdem berichten wir über den Vorschlag unseres Fraktionsvorsitzenden Mario Voigt zur Einführung eines Gesellschaftsjahres und stellen Ihnen unseren Abgeordneten und Innenpolitischen Sprecher, Raymond Walk, vor.

Auf einer Sonderseite erfahren Sie alles über die Petition zur Spritpreisbremse, die dem Preisschock an der Zapfsäule eine Ende bereiten soll. In 5 Tagen haben wir bereits 5.000 Unterschriften gesammelt. Unterschreiben auch Sie auf www.spritpreisbremse.com!

Ausgabe 2


Wir freuen uns sehr, Ihnen die zweite Ausgabe unserer Fraktionszeitung „HEIMAT. LAND. THÜRINGEN.“ präsentieren zu können. Darin erfahren Sie unter anderem, welche Vorschläge wir mit Blick auf die hohen Sprit- und Energiepreise machen oder welche konsequenten Öffnungsschritte wir bei den Corona-Regeln fordern. Unser Fraktionsvorsitzender, Mario Voigt, berichtet über seine neue Aufgabe im Team von Friedrich Merz und wir schauen auf die Wahl von Bernhard Vogel als Ministerpräsident vor 30 Jahren zurück. Unser Abgeordneter Stefan Schard nimmt Sie mit in seine Heimat, den Kyffhäuserkreis.

Ausgabe 1


Als CDU-Fraktion veröffentlichen wir künftig eine monatliche Zeitung. Gedruckt UND digital. Wir wollen Ihnen damit einen Blick in unsere Arbeit im Thüringer Landtag geben. Wir, das sind 21 direkt gewählte Abgeordnete und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer motivierten Fraktionsgeschäftsstelle. Uns alle eint: Wir lieben unsere Heimat Thüringen! Gemeinsam wollen wir unseren wunderschönen Freistaat besser machen. Aus Überzeugung, aber auch, weil wir wissen, dass wir eine starke Basis haben. Viele treue Unterstützer in den Vereinen, Handwerksbetrieben und Kommunen - vom Land bis in die Kreise und Gemeinden. Mit unseren Erfolgen bei den Verhandlungen zum Landeshaushalt haben wir als Opposition der Mitbestimmung den Politikwechsel in Thüringen eingeleitet. Wir freuen uns, wenn Sie uns auf diesem Weg begleiten und unterstützen.