CDU-Fraktion fürchtet um Erhalt der Dorferneuerung

Malsch: „Aufnahmestopp für Gemeinden wird Schere zwischen Stadt und Land vergrößern“

Lesen

Kowalleck: „Grundsteuerreform aufkommensneutral umsetzen“

Zur heute von der Thüringer Finanzministerin Heike Taubert vorgestellten Plänen der Landesregierung zur Grundsteuerreform erklärt der haushalts- und finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Maik Kowalleck:

Lesen

Voigt: „Landesregierung steuert planlos durch die Krise“

Zur aktuellen Situation an den Thüringer Schulen und der Kritik des Landkreistags am Pandemiemanagement der Landesregierung erklärt der CDU-Fraktionsvorsitzende im Thüringer Landtag, Mario Voigt:

Lesen

Thüringen als einziges Ost-Land bei Wasserstoff-Projekt außen vor

Gottweiss: „Ohne Netzanbindung geht Wasserstoffstrategie nicht auf“

Lesen

CDU-Fraktion verlangt sofortige Öffnung geschlossener Impfzentren

Die Landesregierung muss alles tun, um die Impfquote in Thüringen deutlich zu steigern.

Lesen

Thüringen verantwortungsvoll durch den Corona-Winter bringen

Uns als CDU-Fraktion geht es um die inhaltlichen Leitplanken für einen echten Wellenbrecher.

Lesen

ARD-Kulturplattform kommt nach Thüringen

Die für 2022 geplante neue ARD-Kulturplattform unter Federführung des MDR soll in Weimar angesiedelt werden.

Lesen

CDU-Fraktion mit Forderungen zum 7. Thüringer Krankenhausforum

„Der Thüringer Landeskrankenhausplan ist überfällig. Gerade die Krankenhäuser im ländlichen Raum brauchen endlich Klarheit. Dazu muss die Ministerin aber nun mal Farbe bekennen.“

Lesen

CDU fordert Strategie für Entschädigungen nach Weihnachtsmarktschließungen

Die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag hat von der Landesregierung eine Strategie zur Entschädigung der von den Weihnachtsmarktschließungen betroffenen Unternehmer gefordert.

Lesen

Social Media

Facebook

‼ Helfen Sie uns dabei und informieren Sie sich hier über unsere Initiativen: https://gesundesthueringen.de/familien-zuerst ☝️ Die rot-rot-grüne Landesregierung muss endlich die Mittel für den Kinder-Bauland-Bonus freigeben. Viele Thüringer Familien wart