4. Windkraftforum

Gesundheitliche Risiken und steigende Kosten spielen eine wichtige Rolle bei der Energiewende. Darum und um die Frage „Passen die Ansprüche der Energiewende in Thüringen und ihre wachsenden Belastungen noch zusammen?“ geht es beim 4. Windkraftforum der CDU-Fraktion. Im „Thüringer Klimagesetz“ will Rot-Rot-Grün trotz vieler Änderungen ein Prozent der Landesfläche für die Nutzung von Windkraftanlagen festschreiben. „Das entspricht einem Gebiet, welches zweimal so groß ist wie die Stadt Weimar. Rechnet man die Wälder, Wohnorte und Verkehrswege von Thüringen ab, bleibt nicht mehr viel Platz für Windräder“, so die Sprecherin für Umwelt und Naturschutz der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Christina Tasch. Die grüne Umweltministerin macht da keinen Halt vor Wäldern, „zwei Drittel der Landesfläche sind ja bewaldet. Da könne man gar nicht anders, als Wind im Wald zu installieren.“

Social Media

Facebook

„Die richtigen Fragen“ – der erste Politik-Talk der Woche morgen früh ab 7 Uhr im Live-Stream auf der Seite der Bild. Mit dabei ist unser Fraktionsvorsitzender Mike Mohring und der Fraktionschef der Linken im Bundestag, Dietmar Bartsch. Es geht um die Min