7 Wochen, 38 Orte: Mit Stationen in Meiningen und Waltershausen ist heute die Halbzeitbilanztour der CDU-Landtagsfraktion zu Ende gegangen.

„Gespräche mit Hunderten von Bürgern an unseren Ständen vor Ort haben gezeigt, wie tief der Frust über die rot-rot-grüne Chaos-Koalition sitzt – und dass wir mit unseren Konzepten nicht nur wahr-, sondern auch angenommen werden“, so Mike Mohring.

Stellen Sie Ihre Fragen!

Morgen gibt es eine weitere Folge #fragMike bei Facebook. Wer auf Mike Mohring „Gefällt mir“ geklickt hat, kann ab 18:30 Uhr einen Videochat in seinen Neuigkeiten sehen und mit mir live chatten. Sie fragen, ich antworte.

Verantwortung für Deutschland in Europa und der Welt.

So lautet das Motto für unseren diesjährigen Jahresempfang. Wir freuen uns auf die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel als Gastrednerin. Leider ist die Kapazitätsgrenze für unseren Jahresempfang erreicht. Über 3000 Zusagen liegen uns vor! Für Interessierte Bürger übertragen wir die Veranstaltung via Live Stream auf Facebook.

Mike Mohring zur Entscheidung zum Gebietsreformvorschaltgesetz

„Bodo Ramelow hat heute eine krachende Niederlage erfahren. Das Gericht hat #R2G auf den Boden der Verfassung zurückgeholt.“

"Fast jeden Tag erreichen uns Hilferufe aus den Thüringer Schulen. Es gibt akuten #Lehrermangel, manchmal fällt wochenlang der Unterricht aus und die Krönung ist, dass 10.000 Schülerinnen und Schüler auf Ihren Zeugnissen keine Noten erhalten, weil die Fachlehrer fehlen.“

Im Podcast kritisiert Mike Mohring den desolaten Zustand der Thüringer #Bildungslandschaft. Die Ursache dafür sieht der CDU-Fraktionschef eindeutig beim Thüringer Bildungsministerium.

Beschlüsse zur inneren Sicherheit und Wirtschaft

Mit umfangreichen Beschlüssen zur inneren Sicherheit und zur Wirtschaftspolitik ist heute die Große Fraktionsvorsitzendenkonferenz von CDU und CSU in München zu Ende gegangen.

Die Fraktionsvorsitzendenkonferenz vom 21. bis 23. Mai in München mit Arbeitsbesuchen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer trifft auf ein breites Presseecho.

Die bisherige Berichterstattung zu den Beratungen der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzenden aus Ländern, Bund und EU-Parlament unter dem Vorsitz von Mike Mohring haben wir hier in einer kleinen Presseschau zusammengefasst.

Aktuelles

CDU-Fraktion zu den Ergebnissen der Kommission „Zukunft Schule“

Tischner: Kleinen Schulen im ländlichen Raum droht das Aus

Lesen

CDU-Bilanztour durch 38 Orte heute beendet

7 Wochen, 38 Orte: Der Vorsitzende der CDU im Thüringer Landtag, Mike Mohring, zeigte sich sehr zufrieden mit dem Zuspruch für das Informationsangebot seiner Fraktion.

Lesen

Anhebung der Altersgrenze für hauptamtliche Bürgermeister und Landräte auf 67 Jahre


„Es ist nicht nachvollziehbar, warum ein hauptamtlicher Bürgermeister oder Landrat mit 65 Jahren nicht oder nicht mehr gewählt werden darf. Die Leistungsfähigkeit eines Bürgermeisters oder Landrats hängt nicht von dessen Alter ab.“ Mit diesen Worten hat der innenpolitische Sprecher der CDU im Thüringer Landtag, Wolfgang Fiedler, einen Gesetzesvorstoß seiner Fraktion begründet.

Lesen

Jahresbericht des Thüringer Rechnungshofs 2017

Kowalleck: Die Mahnungen an Rot-Rot-Grün werden drängender

Lesen

CDU-Chef Mohring: „Das zentrale Projekt dieser Koalition ist gestorben“

OTZ fragte Mike Mohring, CDU-Landes- und Landtagsfraktionschef, was für die rot-rot-grüne Gebietsreform noch drin ist.

Lesen

Debatte um Wechsel an der Spitze des Bildungsministeriums

Tischner: Personalie Holter gleicht bildungspolitischer Bankrotterklärung für die LINKE

Lesen

17. Juni findet als Gedenktag mit zahlreichen Veranstaltungen mehr Aufmerksamkeit

„Es ist erfreulich, dass der 17. Juni als Gedenktag für die Opfer des SED-Unrechts wieder mehr Aufmerksamkeit findet.“ Das hat der Beauftragte der CDU-Fraktion für die Opfer der SED-Diktatur, Herbert Wirkner, heute in Erfurt gesagt.

Lesen

Testfahrt des ICE-Sprinter auf der Neubaustrecke Erfurt-Bamberg

Erfurt – „Der Wirtschafts- und Tourismusstandort Thüringen wird in erheblichem Maße von der Fertigstellung der ICE-Strecke Erfurt-Bamberg profitieren.“ Das hat der Sprecher für Infrastruktur der CDU-Landtagsfraktion, Marcus Malsch, anlässlich der heutigen Testfahrt des ICE-Sprinters auf der Neubaustrecke Erfurt-Bamberg mit Bahn-Vorstandschef Richard Lutz erklärt. Das Zehn-Milliarden-Projekt wurde 1991 von der Bundesregierung beschlossen, um die Verkehrsanbindung zwischen Ost und West und zwischen Nord und Süd zu verbessern. Es ist gleichzeitig ein Lückenschluss im deutschen Schnellbahnnetz. „Mit diesem Lückenschluss wird Thüringen auch im Bahnverkehr in die Mitte Deutschlands rücken. Damit wird noch in diesem Jahr das Netz des bundesweit bedeutsamsten Infrastrukturprojekts vollständig“, so der Verkehrspolitiker.

Lesen

CDU-Initiative: Anhörung zu drogenabhängigen Schwangeren und Müttern

Meißner: „Suchtprävention in der Fläche stärken“

Lesen

Abgeordnete

Social Media

Facebook

Die Highlights des #JeCDUth17 haben wir in diesem Bericht für Sie zusammengefasst. Neben den Statements unseres Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring und Redeausschnitten der Bundeskanzlerin Angela Merkel sprechen Besucher über ihren persönlichen Eindruck de