1. Wirtschaftspolitischer Gesprächsabend der CDU-Fraktion auf der Thüringen Ausstellung

Zum Inhalt scrollen

1. Wirtschaftspolitischer Gesprächsabend der CDU-Fraktion auf der Thüringen Ausstellung

Mohring: Bürokratieverliebter Wirtschaftspolitik der Linksregierung Einhalt gebieten

Erfurt - Über die Erwartungen der Thüringer Wirtschaft an die Politik informierte sich der CDU-Fraktionsvorsitzende Mike Mohring am Mittwochabend bei einem Rundgang durch die Thüringen Ausstellung auf der Erfurter Messe. "Weniger Standards, weniger Bürokratie - das waren die zentralen Forderungen, die im persönlichen Gespräch mit den Firmenvertretern immer wieder an mich herangetragen wurden", erklärte Mohring beim 1. Wirtschaftspolitischen Gesprächsabend der CDU-Fraktion in Halle 3 direkt im Anschluss an seinen Rundgang. Diese Forderungen nehme die CDU-Fraktion gerne auf, so Mohring weiter. "Mit unserem Antrag, einen KMU-Test einzuführen, der Gesetze schon im Vorfeld auf ihre Bürokratiekosten für kleine und mittelständische Unternehmen überprüft, wollen wir der wirtschaftsfeindlichen Politik der Linksregierung Einhalt gebieten", erklärte Mohring. Momentan sei es jedoch fraglich, ob Rot-Rot-Grün dem CDU-Antrag folge und das von Thüringens ehemaligem SPD-Wirtschaftsminister Machnig in Berlin ersonnene Verfahren für Thüringen übernehme.

"Außerdem drängen wir auf eine Novellierung und Entschlackung des Vergaberechts in Thüringen. Regeln müssen eingehalten werden, aber eine überbordende Bürokratie kann die Wirtschaft erdrosseln", so der CDU-Fraktionsvorsitzende weiter. Bei seinen Gesprächen an zahlreichen Messeständen - vom Wildhändler bis zum Modedesigner - sei auch immer wieder der Wert der dualen Ausbildung betont worden. "Dafür setzen wir uns unter anderem mit unseren Forderungen nach dem Meisterbonus und dem Azubi-Ticket ein", erklärte Mohring.

Auch Thomas Erdmann, Vizepräsident der Handwerkskammer Erfurt, warb als Gastredner des 1. Wirtschaftspolitischen Gesprächsabends für die Berufsausbildung, insbesondere für Abiturienten: "Andere Länder beneiden uns um unser duales Ausbildungssystem, das uns ganz wesentlich dabei geholfen hat, die Folgen der Wirtschaftskrise abzufedern." Dieses zu erhalten, sei deshalb eine wichtige Aufgabe. Erdmann forderte eine Kultur "der Selbstständigkeit und des Ärmelhochkrempelns" und wies auf die Nachwuchs-Probleme in vielen Handwerksbetrieben hin: "Wo kein Unternehmensnachfolger gefunden wird, geht Wissen verloren."
 
Felix Voigt
Stellv. Pressesprecher

Weitere Themen

CDU-Fraktion setzt Zeichen für ehrenamtliches Engagement

Ehrenamtsempfang der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag am 20.November 2018 #Ehrenamt2018

Lesen

Herbstkonferenz der Haushalts- und Finanzpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktionen der Länder und des Bundes in Erfurt

Während der Sprechertagung wird neben möglichen Reformen bei den Unternehmensteuern die Digitalsteuer im Mittelpunkt stehen.

Lesen

Media Summer 2018

Wie kann der Medienstandort Thüringen gestärkt werden?

Lesen

Jahresempfang 2018 | Facebook Live & mehr

Für interessierte Bürger übertragen wir die Veranstaltung via Facebook Live.

Lesen

CDU-Abgeordnete stellten sich den Fragen der Bürger

Zum Tag der offenen Tür im Thüringer Landtag gewährte die CDU-Fraktion Einblicke in ihre parlamentarische Arbeit

Lesen

CDU/CSU-Finanzpolitiker fordern rasche Verhandlungen über Glücksspielstaatsvertrag

Mohring: Sinnvoller ordnungspolitischer Rahmen für alle Anbieter gefragt

Lesen

CDU/CSU-Finanzpolitiker: Vorbehalte zu EU-Plänen für Wirtschafts- und Währungsunion

Mike Mohring: Kein Euro-Finanzminister!

Lesen

Sonderplenum zur Vertrauensfrage

Ramelow will trotz gescheiterter Politik keine Vertrauensfrage stellen

Lesen

Auf ein Wort in Eigenrieden

Heute macht "Auf ein Wort - Bürger reden Klartext" in #Eigenrieden im Unstrut-Hainich-Kreis halt.

Lesen

Gastbeitrag von Mike Mohring in der Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 09.10.

Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Mike Mohring, gibt in der Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 09. Oktober einen Ausblick, aus seiner Sicht, zum Umgang mit dem Ergebnis der Bundestagswahl. Hier der Beitrag zum nachlesen.

Lesen

Erklärung der CDU-Fraktion zur Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform

Funktionalreform mit Aufgabenkritik endlich beginnen und freiwillige Neugliederungen vorantreiben

Lesen

CDU-Chef Mohring: „Das zentrale Projekt dieser Koalition ist gestorben“

OTZ fragte Mike Mohring, CDU-Landes- und Landtagsfraktionschef, was für die rot-rot-grüne Gebietsreform noch drin ist.

Lesen

Presseschau #FVKCDUCSU in München

Die Fraktionsvorsitzendenkonferenz vom 21. bis 23. Mai in München mit Arbeitsbesuchen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer trifft auf ein breites Presseecho.

Lesen

„Auf ein Wort“ in Teistungen

Bürger reden Klartext im Victor’s Residenz-Hotel Teistungenburg.

Lesen

Dritte Folge #fragMike

Stellen Sie Ihre Fragen!

Lesen

Zweite Folge #fragMike

Stellen Sie Ihre Fragen!

Lesen

„Realitätsverweigerung? Der Islam als Herausforderung für Staat und Gesellschaft.“

 

Lesen

Brüssel: CDU-Fraktion in Gedanken bei den Opfern, ihren Angehörigen und Freunden

Mohring: Rot-Rot-Grün muss ideologische Debatten über innere Sicherheit beenden

Lesen

TV TIPP: 1. Flüchtlingskonferenz der CDU-Fraktion im MDR Fernsehen

TV TIPP: 1. Flüchtlingskonferenz der CDU-Fraktion im MDR Fernsehen

Lesen