König: „Abschaffung der Schulgeldfreiheit ist politische Bankrotterklärung“

Zum Inhalt scrollen

Zur Abschaffung der Schulgeldfreiheit in den Gesundheitsfachberufen erklärt der sozialpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Thadäus König:

„Schon wieder spart die Landesregierung an der falschen Stelle. Ramelows Kabinett setzt keine Schwerpunkte, hat hunderte Millionen Überschuss und kürzt dennoch ausgerechnet bei den Schülern in den Gesundheitsberufen. Ausbildungsabbrüche und Schulwechsel in andere Bundesländer sind schon jetzt absehbar. Das ist nicht weniger als eine völlige politische Bankrotterklärung.

Fakt ist: Das Bildungsministerium hat sich immer gegen die Schulgeldfreiheit in den Gesundheitsberufen gesträubt und nutzt jetzt die erstbeste Ausrede, um das bei Rot-Rot-Grün so ungeliebte Projekt kaltzustellen. Mit dieser Entscheidung verhindert das Ministerium wichtige Investitionen in die Zukunft des Thüringer Fachkräftemarkts und unser Gesundheitssystem: Nicht umsonst hat die CDU-Fraktion in den Haushaltsverhandlungen die Einführung der Schulgeldfreiheit durchgesetzt. Und auch jetzt ist mehr als genug Geld da, um diese sinnvolle Förderung der Gesundheitsfachberufe zu leisten.

Wenn Minister Holter nicht in der Lage ist, bei zuletzt über 100 Millionen Euro Ausgaberesten in seinem Ressort die richtigen Schwerpunkte zu setzen und sich in der Regierung nicht durchsetzen kann, ist er fehl am Platze. Statt bei fragwürdigen linken Demokratieprogrammen zu sparen, legt Rot-Rot-Grün die Axt an die Nachwuchsgewinnung in diesen für die Gesundheitsversorgung so wichtigen Berufen an. Diese klare und unsoziale Fehlentscheidung gegen die Schüler in den Gesundheitsfachberufen muss sofort korrigiert werden.“

Felix Voigt
Pressesprecher

Weitere Themen

CDU-Fraktion fordert sofortige Rückkehr zur Schulgeldfreiheit

CDU-Fraktion fordert sofortige Rückkehr zur Schulgeldfreiheit

Lesen

CDU-Fraktion kritisiert Abkehr von Schulgeldfreiheit in den Gesundheitsfachberufen

CDU-Fraktion kritisiert Abkehr von Schulgeldfreiheit in den Gesundheitsfachberufen

Lesen

Bislang rund 8.700 ungeimpfte Beschäftigte gemeldet: CDU fordert Umdenken bei Bußgeldern und Betretungsverboten

Bislang rund 8.700 ungeimpfte Beschäftigte gemeldet: CDU fordert Umdenken bei Bußgeldern und Betretungsverboten

Lesen

CDU-Fraktion kritisiert Durcheinander um Genesenennachweis

CDU-Fraktion kritisiert Durcheinander um Genesenennachweis

Lesen

Ladenöffnungsgesetz verabschiedet: Vereinfachung bei Beantragung verkaufsoffener Sonntage

Ladenöffnungsgesetz verabschiedet: Vereinfachung bei Beantragung verkaufsoffener Sonntage

Lesen

CDU-Fraktion fordert Abkehr von 2G im Einzelhandel

CDU-Fraktion fordert Abkehr von 2G im Einzelhandel

Lesen

Generelles Schwimmsportverbot für Erwachsene muss jetzt fallen

Generelles Schwimmsportverbot für Erwachsene muss jetzt fallen

Lesen

CDU-Fraktion will 1,5 Millionen Euro für Landesaufnahmeprogramm streichen

CDU-Fraktion will 1,5 Millionen Euro für Landesaufnahmeprogramm streichen

Lesen

Grundsatzaussprache zum Landeshaushalt 2022

Voigt: „Haushaltsentwurf der Landesregierung ist nicht zukunftsfähig“

Lesen

König: „Thüringen muss für kostenlose Tests gewappnet sein“

Zu den heutigen Corona-Beratungen des Landeskabinetts erklärt der sozialpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Thadäus König:

Lesen

CDU-Fraktion fordert dauerhafte Schulgeldfreiheit in den Gesundheitsfachberufen

CDU-Fraktion fordert dauerhafte Schulgeldfreiheit in den Gesundheitsfachberufen

Lesen

CDU-Fraktion mit Initiative für Schulgeldfreiheit in Gesundheitsfachberufen erfolgreich

CDU-Fraktion mit Initiative für Schulgeldfreiheit in Gesundheitsfachberufen erfolgreich

Lesen

CDU-Fraktion fordert Auslaufen der Coronabeschränkungen bei Inzidenzen unter 20

CDU-Fraktion fordert Auslaufen der Coronabeschränkungen bei Inzidenzen unter 20

Lesen

Voigt: „Ramelow-Regierung muss Haushalt bis zur Sommerpause vorlegen“

Voigt: „Ramelow-Regierung muss Haushalt bis zur Sommerpause vorlegen“

Lesen

CDU-Fraktion fordert schnelle Umsetzung der Lockerungen im Kinder- und Jugendsport

CDU-Fraktion fordert schnelle Umsetzung der Lockerungen im Kinder- und Jugendsport

Lesen

Teststrategie an Schulen und Kindergärten sorgt für neues Chaos

Teststrategie an Schulen und Kindergärten sorgt für neues Chaos

Lesen

Nachbesserungen an Corona-Verordnung nötig

Nachbesserungen an Corona-Verordnung nötig

Lesen

Einigung im Haushaltsausschuss zu Corona-Sonderhilfen

Einigung im Haushaltsausschuss zu Corona-Sonderhilfen

Lesen

König: „Total-Lockdown der Wirtschaft hätte fatale Folgen für Arbeitnehmer“

König: „Total-Lockdown der Wirtschaft hätte fatale Folgen für Arbeitnehmer“

Lesen

CDU-Fraktion will Corona-Verordnung des Landes ändern

CDU-Fraktion will Corona-Verordnung des Landes ändern

Lesen

CDU-Fraktion fordert Klarheit für die Festtage

König: „Thüringer haben ein Recht auf Weihnachten mit der Familie“

Lesen

CDU-Fraktion setzt sich bei Corona-Verordnung durch

König: „Kinder und Jugendsport bald wieder möglich“

Lesen

CDU will Elternbeiträge auch für Kinder in der Notbetreuung aussetzen

König „Es soll ein Dank sein für den Dienst an unser Gesellschaft“

Lesen

Kinder von Mitarbeitern der Arbeitsagenturen sollen in das Notbetreuungsprogramm aufgenommen werden

König: „In der aktuellen Krise ist die Arbeitsverwaltung systemrelevant“

Lesen

CDU-Fraktion kritisiert haushaltspolitische Planungen der Linkskoalition für 2020

Maik Kowalleck: Demokratische Verfahrensregeln und Grundsätze langfristiger Haushaltspolitik geraten aus dem Blick

Lesen

Landtagswahltermin 2019 und der Landeshaushalt 2020 werden Thema im Landtag

Mike Mohring: Rot-Rot-Grün brüskiert die Bürger und den Landtag

Lesen

Investitionsquote auf tiefsten Stand seit Beginn der Wahlperiode gesunken

Kowalleck: 570 Millionen Euro Investitionsmittel nicht genutzt

Lesen

CDU-Fraktion bescheinigt Linkskoalition unverantwortliche Haushaltspolitik

Kowalleck: Trotz Rekordeinnahmen werden die Rücklagen geplündert

Lesen