CDU-Fraktion zum Bundesverfassungs- gerichtsurteil zur Studienplatzvergabe für Medizin

Zum Inhalt scrollen

Voigt: Landesregierung muss schnellstmöglich die Vorgaben der Richter umsetzen

Erfurt – „Wir brauchen jetzt schnell zuverlässige Regeln, die sich an den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts orientieren, um Thüringen zum Vorreiter bei der Studienplatzvergabe im Medizinbereich zu machen. Im Wettbewerb um die klügsten Köpfe zählt jeder Tag.“ Das hat der wissenschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Dr. Mario Voigt, zur heutigen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts gesagt. Das Gericht hatte festgestellt, dass das Verfahren der Studienplatzvergabe im Fach Humanmedizin teilweise nicht mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Künftig müssen zusätzlich zu der Vergabe nach dem Numerus Clausus auch Plätze vergeben werden, bei denen mindestens ein Kriterium anzuwenden ist, das nicht mit der Abiturnote in Verbindung steht. „Das ist ein Grundsatzurteil, das den Numerus Clausus langfristig aushebelt. Soll Thüringen nicht ins Hintertreffen geraten, muss die Landesregierung schnell Kapazitäten schaffen, damit die Hochschulen die geforderten Einstellungstests und -gespräche mit den Studenten führen können“, forderte Voigt. „Schafft es Thüringen, zügig die Vorgaben umzusetzen, wäre das ein wertvoller Standortvorteil für die Thüringer Hochschullandschaft“, so der CDU-Hochschulpolitiker abschließend.

Felix Voigt
Stellv. Pressesprecher

Weitere Themen

5G-Modellregion: Thüringen hängt beim Thema Digitalisierung weiter hinterher

Voigt: „Einen solchen Vorstoß hätten wir uns Anfang 2018 gewünscht“

Lesen

Nationales Roaming zur Verbesserung des Mobilfunknetzes im ländlichen Raum

Voigt: „Maßnahmen der Landesregierung bislang ohne Wirkung“

Lesen

Rot-Rot-Grün stellt Novelle des Vergabegesetzes mit einem Jahr Verspätung vor

Voigt: „Thüringen hat ein besseres Vergabegesetz verdient“

Lesen

CDU-Fraktion zu fehlenden Handwerkern für den Umbau von Schulen

Voigt: Bürokratische Hürden bei der Vergabe öffentlicher Aufträge abbauen

Lesen

Hochschulfinanzen für 2020: Trickst Rot-Rot-Grün mit den BAföG-Geldern?

Landesregierung kann keine Auskunft über die Verwendung von Millionen an BAföG-Mitteln geben

Lesen

CDU-Fraktion bei „Thüringen trägt Kippa“

Gruhner: „Dem Antisemitismus mit offenem Visier entgegentreten“

Lesen

Rot-rot-grüne Flickschusterei am Hochschulgesetz

Voigt: „56 Änderungen und am Ende doch nur Murks“

Lesen

CDU-Fraktion will Bildungsfreistellungsgesetz auf den Prüfstand stellen

Voigt: Keine Steuergelder für teure Werbekampagnen verschwenden

Lesen

CDU-Fraktion kritisiert zusätzlichen vergabespezifischen Mindestlohn

Voigt: Linkskoalition ignoriert das eigene Evaluationsergebnis zum Vergabegesetz

Lesen

CDU-Fraktion zur Digitalstrategie für Thüringen

Voigt: Überfällige Maßnahmen nicht im Schneckentempo umsetzen

Lesen

CDU-Fraktion fordert mehr Engagement bei der Fachkräftegewinnung

Voigt: Tiefensee fehlt jeder Gestaltungsanspruch

Lesen

Rot-rot-grüner Entwurf für ein neues Hochschulgesetz in Anhörung durchgefallen

Voigt: Ideologischer Angriff auf Leistungsfähigkeit und Autonomie der Hochschulen

Lesen

CDU-Haushaltsanträge für echten Meisterbonus und Handwerkergymnasium

Voigt: Duale Ausbildung und Unternehmertum nicht nur halbherzig fördern

Lesen

Fachforum der CDU-Fraktion diskutierte über „Digitales Thüringen“

„Digitalisierung muss endlich zur Chefsache werden“

Lesen

CDU-Fraktion kritisiert schweren Eingriff in Hochschulautonomie

Voigt: „Ideologie darf in der Hochschullandschaft keinen Platz haben“

Lesen

CDU erwartet mehr Unterstützung für Wirtschaft und Beschäftigte bei Digitalisierung

Mario Voigt: Wir müssen uns jetzt und nicht irgendwann vorbereiten

Lesen

Prozess um die Finanzierung der Multifunktionsarena Erfurt

Mario Voigt: Dieses falsch angefasste Projekt ist gescheitert

Lesen

CDU-Fraktion zum Start der Meisterprämie

Voigt: „Mit angezogener Handbremse für die duale Ausbildung“

Lesen

CDU-Fraktion fordert Bericht zur Zukunft von 800 Solar-World-Arbeitsplätzen

Voigt: „Landesregierung muss bestmögliche Lösung für Mitarbeiter erzielen“

Lesen

Aufruf zur Teilnahme am „March of Science“

Voigt: Politischen Druck auf Wissenschaftsfreiheit mit aller Kraft zurückweisen

Lesen

3. Förderrunde: CDU-Fraktion kritisiert Verzögerungen beim Breitbandausbau

Voigt: Landesregierung trägt Verantwortung, dass Anträge auf den letzten Drücker kommen

Lesen

CDU-Fraktion fordert grundlegende Überarbeitung des Thüringer Vergabegesetzes

Voigt: Klein- und Kleinstunternehmen nicht länger leiden lassen

Lesen

CDU-Fraktion kritisiert gründerfeindliches Klima in Thüringen

Voigt: Gründerzahlen unter Linkskoalition im Sinkflug

Lesen

Breitbandausbau: Thüringen droht den Anschluss zu verlieren

Voigt: „Thüringen steht nicht nur beim Breitbandausbau auf der Leitung“

Lesen